Wie Sie Ihre Wutausbrüche kontrollieren

© Rynio Productions

Sind Sie auch verzweifelt und wissen nicht, wie Sie Ihre Wutausbrüche kontrollieren sollen? Haben Sie schon alles versucht, erfolglos? Gut, dass Sie hier sind. Beziehungen sind etwas Wunderbares, es sei denn, es entsteht ein Konflikt. In jeder Beziehung sollten die Bedürfnisse zweier Menschen gehört und angehört werden und eine Lösung gefunden werden, damit beide Parteien glücklich sind. Eine Win-Win-Situation zu schaffen, sollte unser Ziel sein. Doch mit manchen Menschen ist dies jedoch nicht möglich. Manche Menschen wollen oder können nur ihren eigenen Weg gehen, sind so sehr mit ihren eigenen Bedürfnissen beschäftigt, haben nie gelernt, auf die Bedürfnisse anderer Menschen einzugehen oder sich negative Emotionen anzuhören.

Oft wird uns gesagt, wir müssen unsere Gefühle und Bedürfnisse ausdrücken. Dies ist grundsätzlich auch eine gute und gesunde Idee. Doch manchmal geben wir uns Mühe, drücken unsere eigenen Bedürfnisse und Gefühle aus und werden trotz unserer Bemühungen nicht gehört. Da kann uns schon irgendwann einmal der Kragen platzen. Vielleicht geht es Ihnen auch so. Sie drücke Ihre Meinung und Bedürfnisse aus und der Gegenüber ignoriert Sie einfach, sagt Ihnen wie und was Sie fühlen oder tun müssen, macht Sie vielleicht sogar lächerlich. Sie regen sich wahnsinning auf. Und dann heisst es Sie sind nicht ok, agressiv, impulsif etc. Vor allem, wenn wir seit klein auf noch nie richtig gehört wurden und noch nie das Recht hatten, als Kind unseren Standpunkt und unsere Frustration zum Ausdruck zu bringen, ist es sehr schmerzvoll für uns, wenn wir selbst als erwachsener Mensch immer noch das gleiche ertragen müssen. Sind Sie vielleicht auch manchmal wirklich wütend  und versuchen, andere Menschen dazu zu bringen, endlich auf Sie zu hören? In einem Streit verlieren Sie schnell die Kontrolle und fangen an zu schreien, um endlich gehört zu werden? Oder fangen Sie vielleicht sogar an, Dinge durch den Raum zu werfen, auf die Wand zu hauen?

Wie Sie Ihre Wutausbrüche kontrollieren, hängt von Ihren Gedanken ab

Wie Sie vielleicht bereits bemerkt haben, Ihre Mitmenschen werden nicht mehr oder besser auf Sie hören, wenn Sie schreien. Meistens wird unsere Frust und unser Leid nicht wahrgenommen und wir werden als hysterisch, psychisch gestört, cholerisch, gewaltsam oder nicht normal abgestempelt. Der sichere Weg ist, ruhig zu bleiben und die Situation oder die Person zu verlassen, die unsere Bedürfnisse und Gefühle nicht berücksichtigt, und unsere Aufmerksamkeit auf Menschen zu richten, die auf unsere Bedürfnisse hören.

Wenn Sie  Probleme haben, Ihre Wut in den Griff zu bekommen, schreien und schnell die Kontrolle im Streit verlieren, dann probieren Sie doch einmal mein kostenloses Video Wut Management – Ich bin wütend und bleibe ruhig und gelassen aus. Dieses Video hilft und vermittelt Ihnen wie Sie Ihre Wutausbrüche kontrollieren.

© 2019 Inhalt, unterschwellige Botschaften, Ideen, Konzeption, Realisierung von Julia Noyel. Alle Rechte vorbehalten. © Foto von FOTOLIA – © Rynio Productions

Author:

Julia Noyel is founder of art of a different, happy, healthy & successful life. She is certified coach & psychological advisor, consultant & trainer and expert in self-confidence.

Please like & share:

A propos

Julia Noyel is founder of art of a different, happy, healthy & successful life. She is certified coach & psychological advisor, consultant & trainer and expert in self-confidence.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*