Datenschutzerklärung

Mein Ziel ist es, eine bessere Welt zu schaffen und jedem zu ermöglichen, eine starke innere SUBSTANZ zu haben. In Harmonie mit SUBSTANZ schätze ich Sicherheit, Ehrlichkeit und Klarheit, Autonomie und Eigenverantwortung und Beziehungen basierend auf Vertrauen. Im Einklang mit dieser Philosophie ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten unerlässlich. Das Ziel ist es, den Eigentümern die Kontrolle über die Daten zurückzugeben, was meinen Grundwerten entspricht. Daher bewahre ich nur sehr wenige Ihrer Daten auf und versuche, mit Partnern zusammenzuarbeiten, die meine Werte teilen. Ob online oder offline, behandle ich Ihre Informationen stets sorgfältig und vertraulich und achte auf deren Schutz. Außerdem fördere ich Ihre Autonomie in Bezug auf Ihr Datenmanagement.

Der Zweck dieser Richtlinie ist es, Sie darüber zu informieren, wie ich und meine Geschäftspartner Ihre Daten sammeln und verarbeiten und warum, wie lange und wie Sie Ihre Daten verwalten können. Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie ein wesentlicher Bestandteil der Verkaufsbedingungen ist. Bitte überprüfen Sie diese vor jedem Kauf meiner Coaching-Dienstleistungen oder -Produkte. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Begriffsbestimmungen

Benutzer: alle natürlichen oder juristischen Personen, die sich mit dem Internet verbinden, und die nachfolgend genannte Website www.julianoyel.com oder Websiten, auf die über www.julianoyel.com zugegriffen werden können https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com besuchen.

Kunde: jede natürliche Person im Sinne von Artikel 1123 ff des Code Civil oder eine juristische Person, die die Website besucht oder den allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt.
Dienstleistungen und Produkte: Produkte oder Dienstleistungen, die den Kunden zur Verfügung gestellt werden.
Inhalt: Alle Bestandteile der Informationen auf der Website, insbesondere Texte – Bilder – Videos- audio.

Kundeninformation: Im Folgenden als „-Informationen (n)“, alle personenbezogenen Daten die von Julia Noyel erfasst werden können, bzgl Ihres Konto, die zum Customer Relationship Management und für analytische und statistische Zwecke dienen.

Persönliche Informationen: „Informationen, die in irgendeiner Form zur direkten oder indirekten Identifizierung von Personen, dienen“ (Artikel 4 des Gesetzes Nr 78-17 vom 6. Januar 1978 in Bezug auf Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten).

Die Begriffe “personenbezogene Daten”, “betroffene Person”, “Unterauftragnehmer” und “sensible Daten” haben die Bedeutung, wie sie in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO Nr. 2016-679) definiert sind.

Rechtliche Hinweise zur DSGVO, kostenlos angeboten von Orson.io, Website-Editor

1. Verantwortliche für die kollektive Datenbearbeitung / Ihre erste Anlaufstelle

Die für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortliche Person wird von mir, Julia Noyel, vertreten.

Julia Noyel – entrepreneur individuel (EI)
33 rue de la républiue,
69002 Lyon – Frankreich

Registrierungsnr. 53476831200033
MwSt. Entfällt art-293B du CGI


E-Mail: julia.noyel (at) julia.noyel.com
Tel. +33667370232

Als Datenbeauftragte verpflichte ich mich den geltenden gesetzlichen Rahmen einzuhalten. Es obliegt mir, die Zwecke der Datenverarbeitung festzulegen, von der Einholung Ihrer Einwilligung vollständige Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bereitzustellen und ein Register der Behandlungen gemäß der Realität zu führen.

Wann immer ich personenbezogene Daten verarbeite, unternehme ich alle angemessenen Schritte, um die Genauigkeit und Angemessenheit der personenbezogenen Daten in Bezug auf die Zwecke, für die ich sie verarbeite, sicherzustellen.

2. Umfang und Geltungsbereich

Diese Datenschutzrichtlinie gilt sowohl für die Online- als auch für die Offline-Datenverarbeitung, unabhängig davon, ob Sie Besucher, Benutzer, Kunde, Webinar-Teilnehmer, Lieferant, Partner oder Dienstleister sind. Sie gilt auch für alle Websites von Julia Noyel und alle anderen Online-Projekte, die sie betreibt, unabhängig davon, wie Sie mit mir in Kontakt treten: per Telefon, E-Mail, Chat, Brief, Nachricht, persönlich, online oder offline. 

Das heißt, wenn Sie

  • meine Website https://www.julianoyel.com oder meinen Lernbereich https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com besuchen,
  • meine Blogbeiträge lesen, sich für ein Webinar oder eine Konferenz anmelden,
  • sich in eins meiner Coaching-Programme oder strategisches Coaching einschreiben oder buchen,
  • einen eCourse, meine herunterladbaren Kartendecks, eine aufgezeichnete intuitive Kartenlesung oder meine Coaching-Caps kaufen,
  • oder mich im Rahmen anderer Aktivitäten im Zusammenhang mit meiner Arbeit, wie unter https://www.julianoyel.com beschrieben kontaktieren

gilt diese Richtlinie.

3. Grundsätze in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten

Online oder offline, respektiere ich die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95 /46/ EG (Datenschutz-Grundverordnung).


Somit sind die Personenbezogene Daten:

  • auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden („Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“);
  • für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben werden und dürfen nicht in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet werden; eine Weiterverarbeitung für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gilt gemäß Artikel 89 Absatz 1 nicht als unvereinbar mit den ursprünglichen Zwecken („Zweckbindung“);
  • dem Zweck angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sein („Datenminimierung“);
  • sachlich richtig und erforderlichenfalls auf dem neuesten Stand sein; es sind alle angemessenen Maßnahmen zu treffen, damit personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke ihrer Verarbeitung unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden („Richtigkeit“);
  • in einer Form gespeichert werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist; personenbezogene Daten dürfen länger gespeichert werden, soweit die personenbezogenen Daten vorbehaltlich der Durchführung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, die von dieser Verordnung zum Schutz der Rechte und Freiheiten der betroffenen Person gefordert werden, ausschließlich für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke oder für wissenschaftliche und historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1 verarbeitet werden („Speicherbegrenzung“);
  • in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen („Integrität und Vertraulichkeit“);

4. Rechtliche Grundlage und Zweck der gesammelten Daten

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Gemäss Artikel 6 der DSGVO darf ich Ihre Daten rechtmäßig verarbeiten, wenn Sie mir aus die Erlaubnis dazu erteilt haben, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, die Verarbeitung auf einem legitimen Interesse beruht oder ich legale Verpflichtungen erfüllen muss. Es gibt andere von der DSGVO erwähnte Grundlagen, aber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei mir basiert hauptsächlich auf den vier Gründen.

1) Einwilligung: Einwilligung ist definiert als „jede freie, spezifische, informierte und eindeutige Willensbekundung, durch die die betroffene Person durch eine Erklärung oder durch eine eindeutige positive Handlung akzeptiert, dass personenbezogene Daten, die sie betreffen, Gegenstand der Verarbeitung sind“. Artikel 6 (1) (a) der Datenschutz-Grundverordnung.

2) Vertragserfüllung: Um Ihnen die von Ihnen angeforderte Dienstleistung bereitzustellen (z. B. mein Coaching-Programm abonnieren und in diesem Zusammenhang ein Konto erstellen, um auf Coaching-Inhalte zuzugreifen und diese zu benutzen, ein Produkt zu kaufen). Das heißt, falls ich personenbezogene Daten erheben muss, um einen Vertrag mit Ihnen eingehen oder ausführen, tue ich dies gemäß Artikel 6 (1) (b) der Datenschutz-Grundverordnung.

3) Berechtigtes Interesse: mein Unternehmen zu führen, Betrug zu verhindern, Sicherheit zu gewährleisten, Rufschädigung zu verhindern. (Artikel 6(1)(f) GDPR)

4) Legale Verpflichtungen: rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen. Das bedeutet, dass ich Ihre Daten möglicherweise auch zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gemäß Artikel 6 (1) (c) der Datenschutz-Grundverordnung verarbeiten kann.

Warum erfasse ich Ihre Daten?

Ich erhebe, speichere, verarbeite und nutze alle oder einen Teil der Daten in jeder Form und mit allen Mitteln mit denen Sie mich kontaktieren (Telefon, E-Mail, Post, persönlich, online, offline, per Kurier oder andere Kommunikationsmittel) oder wenn Sie Ihre Daten eingeben zur

  1. Buchung, Organisation, Durchführung und Nachbearbeitung meiner Präsenztrainings / -seminare, Konferenzen, Coaching, meiner Online-Coaching und meiner Online-Kurse (https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com)
  2. meiner Webinare, meiner kostenlosen Trainings
  3. meinen Newsletter für Kunden, die eines meiner Programme, Produkte oder Dienstleistung gekauft haben
  4. den Kauf meiner digitalen Coaching-Produkte (digitale Produkte wie Coaching-Karten, e-Kurse, E-Book, Audio, erweiterte und aufgezeichnete intuitive Lesungen) oder relationales Kappenzubehör, physische oder elektronische Lieferungen, Rechnungsstellung und Nachverfolgung
  5. Zu Besuch und Nutzung meiner Webseite www.julianoyel.com, um die Navigation auf der Site zu verbessern, für die Verwaltung und Rückverfolgbarkeit, der besuchten Seiten oder Posts, bestellten Services, zur Verhinderung und Bekämpfung von Computerbetrug (Spamming, Hacking …): Computerhardware zur Navigation, IP-Adresse, Passwort (Hash)

Das Ziel besteht darin,

  • Ihnen zu ermöglichen, sicher auf meiner Website zu surfen,
  • ein Webinar zu buchen und anzusehen 
  • Ihnen Zugriff auf die Inhalte der Coaching-Programme zu geben, bequem und effizient von überall zwischen den Modulen navigieren zu können
  • ein Produkt oder eine Dienstleistung an Sie zu liefern (eCourses, herunterladbare Coaching-Karten Deck, vorab aufgezeichnetes Kartenlesen, Beziehungskappen)
  • Ihnen bei Fragen zu antworten
  • es Ihnen zur ermöglichen, einmal oder mehrmals zu zahlen
  • es Ihnen zu ermöglichen, bequem meine soziale Netzwerken beizutreten (indem wir mir folgen-Schaltflächen bereitstellen)
  • damit ich gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen kann (insbesondere in Bezug auf Verträge und Rechnungsstellung)
  • damit ich weiss, welche meiner Seiten und Beiträge am häufigsten besucht werden, um meine Kommunikation und meinen Inhalt zu verbessern
  • um mir den Betrieb und Schutz meiner Website zu ermöglichen und ein attraktives Angebot bereitzustellen
  • damit ich einen Gesamtüberblick über meine Geschäftstätigkeit erhalten kann

7. Auskunfts-, Berichtigungs- und Widerspruchsrecht

In Übereinstimmung mit den geltenden europäischen Vorschriften haben Sie folgende Rechte:

  • Zugangsrecht (Artikel 15 RGPD) und Recht auf Berichtigung (Artikel 16 RGPD), Aktualisierung, Vollständigkeit Ihrer Daten
  • Recht zur Sperrung oder Löschung personenbezogener Daten (Artikel 17 DSGVO), wenn diese ungenau, unvollständig, zweideutig oder veraltet sind oder deren Erhebung, Verwendung, Offenlegung oder Speicherung untersagt ist
  • Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Artikel 13-2c RGPD)
  • Recht auf Beschränkung der Datenverarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung (Abschnitt 21 DSGVO)
  • Recht auf die Portabilität der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, wenn diese Daten aufgrund Ihrer Einwilligung oder eines Vertrags automatisch verarbeitet werden (Artikel 20 RGPD)
  • Recht, über das Schicksal der Daten nach Ihrem Tod zu bestimmen und zu wählen, an wen ich Ihre Daten weitergeben soll (oder nicht), die Sie vorher bestimmt haben.Sobald mir der Tod eines Nutzers bekannt ist und ich keine Anweisungen von ihm erhalten habe, verpflichte ich mich, Ihre Daten zu vernichten, es sei denn, ihre Aufbewahrung ist für Beweissicherungszwecke oder zur Erfüllung einer Verpflichtung rechtlich erforderlich.

Wenn Sie genauer wissen möchten, wie ich Ihre personenbezogenen Daten verwende, können Sie mich schriftlich unter der folgenden Adresse kontaktieren:

Julia Noyel – DPO, Julia Noyel
33 rue de la république, 69002 Lyon –  France

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie Ihre Anfrage per E-Mail an Julia Noyel, info (at) julianoyel.com senden

In diesem Fall bitte ich Sie die personenbezogenen Daten per email anzugeben, die Sie von mir korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten. Anträge auf Löschung personenbezogener Daten unterliegen den gesetzlichen Verpflichtungen, insbesondere in Bezug auf die Aufbewahrung oder Archivierung von Dokumenten.

6. Respekt für Privatsphäre und persönliche Daten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieser Website wurde dem CNIL gemeldet. Die gesammelten Informationen werden streng vertraulich behandelt. Sie finden auch mehr zu Marketingkommunikation, im Gesetz vom 21. Juni 2014 für das Vertrauen in die digitale Wirtschaft, das Datenschutzgesetz vom 06.08.2004 sowie der Datenschutz-Grundverordnung (RGPD: n 2016-679).

7. Meine Informationspflicht

Im Einklang mit den Grundsätzen und um meine oben skizzierten Grundwerten wie Transparenz und Ehrlichkeit, Autonomie sowie um den Anforderungen mit der RGPD (DSGVO) zu entsprechen, verpflichte ich mich, Sie darüber zu informieren, bevor ich personenbezogene Daten erhebe, um Ihnen zu ermöglichen:

  • den Grund für die Erhebung der verschiedenen Sie betreffenden Daten zu erfahren;
  • die Behandlung Ihrer Daten zu verstehen;
  • die Kontrolle über Ihre Daten zu gewährlicheisten, indem ich Ihnen die Ausübung Ihrer Rechte erleichtere.

 

DIREKTER KONTAKT E-MAIL, TELEFON, POST, FACE TO FACE

Wenn Sie mich telefonisch, persönlich oder per Mail kontaktieren, mache ich Sie auf diesen Punkt aufmerksam.

ÜBER MEINE WEBSITE

Wenn Sie meine Website zum ersten Mal besuchen, komme ich dieser Verpflichtung nach, indem ich Ihnen auf meiner Seite die ausführliche Datenschutzerklärung sowie ein „Cookie“-Banner zur Verfügung stelle, dem Sie akzeptieren oder ablehnen können. Außerdem habe ich unter jedem Kauf-Button, der Sie auf eine Seite meiner Businesspartner führt, einen Informationstext eingefügt.

 WEBINARE

Wenn Sie mein Webinar über easywebinar buchen, müssen Sie bei der Buchung ein Kästchen ankreuzen, in dem ich Sie über die Datensammlung informiere und Sie müssen vor der Buchung des Webinars durch ankreuzen der Box zustimmen.

KAUF EINES COACHING-PROGRAMMS

Ich komme dieser Informationspflicht nach, indem ich Sie vor Ihrem Kauf darüber informiere, dass Ihre Daten gespeichert werden, und die detaillierte Datenschutzerklärung auf meiner Seite gilt, unter den wie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Bedingungen. Außerdem habe ich unter jedem Kauf-Button, der Sie auf eine Seite meiner Businesspartner führt, einen Informationstext eingefügt.Wenn Sie sich in eines meiner Coaching-Programme einschreiben und es über meine Lernplattform https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com kaufen, müssen Sie die allgemeinen Verkaufsbedingungen akzeptieren, deren Datenschutzrichtlinie ein wesentlicher Bestandteil ist. Sie können auch wählen ob Sie Marketing-Mails erhalten möchten. Indem Sie das Kästchen „Bedingungen Akzeptieren“ ankreuzen, stimmen Sie zu, dass Ihre Daten auf der Getlearnworld-Plattform und teilweise von Julia Noyel gespeichert werden, wie später in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Durch Setzen des Hakens bei „Werbemail akzeptieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gespeichert werden und Sie in die Newsletter-Liste aufgenommen werden. Sie können sich jederzeit von Marketing-E-Mails abmelden, wie später in dieser Richtlinie beschrieben.

 

KAUF VON DIGITALEN PRODUKTEN und Coaching-Zubehör (ausgenommen Papierbücher, KINDLE, ePub, Käufe von my books über amazon, bod oder andere Buchhändler Ihrer Wahl oder my deck cards gedruckt von makeplaying cards. In diesem Fall gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Buchhändlers oder von makeplaying cards. Besuchen Sie die Richtlinien jedes Buchhändlers wie Amazon, makeplaying cards oder anderer von Ihnen ausgewählter Buchhandlungen.) Ich habe unter jedem Kauf-Button, der Sie auf eine Seite meiner Businesspartner führt, einen Informationstext eingefügt.

Wenn Sie

  • meine herunterladbaren Karten Decks,
  • eBook als PDF oder Audio,
  • eKurse,
  • meine Beziehungskappen (Coaching Kappen),
  • meine strategischen Coachings (halbtägig)
  • meine vorab aufgezeichneten erweiterten intuitiven Coachings

kaufen, werden Sie von meiner Website zu https://transactions.sendowl.com weitergeleitet. Ich habe unter jedem Kauf-Button, der Sie auf eine Seite meiner Businesspartner führt, einen Informationstext eingefügt.

Zum Zeitpunkt des Kaufs müssen Sie ein Kästchen “Akzeptieren der Bedingungen” ankreuzen, dessen integraler Bestandteil die Datenschutzrichtlinie ist. Indem Sie das Kästchen ankreuzen, stimmen Sie zu, dass Ihre Daten auf der Website www.sendowl.com gespeichert werden, die mein Business Partner für den Verkauf meiner digitalen Produkte und meines Coachings oder Zubehörs für strategisches Coaching ist, und teilweise von Julia Noyel wie unter Artikel 15 dieser vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschrieben, gespeichert werden.  Sie können auch wählen, ob Sie über neue Produkte informiert werden möchten. Bitte beachten Sie, dass ich persönlich keine Werbeemails verschicke. Durch Aktivieren des Kontrollkästchens akzeptieren Sie, dass Ihre Daten gespeichert werden.

Ich komme dieser Informationspflicht nach, indem ich Ihnen die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Verfügung stelle, in denen ich Sie darüber informiere, dass Ihre Daten unter Bezugnahme von den auf meiner Website aufgeführten Datenschutzbestimmungen unter den Bedingungen, die später in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, gespeichert werden.

 

8. Dauer der Speicherung

Ich halte mich an die gesetzlichen in Frankreich gültigen Fristen und speichere Ihre personenbezogenen Daten, die für die Vertragsabwicklung notwendigen Informationen sowie für unsere Kommunikation oder Kaufabwicklung oder Historie solange wir in einer Geschäftsbeziehung stehen, diese für die Abwicklung oder Abschluss eines Vertrages oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Ich lösche die Daten, wenn die Gründe für die Speicherung entfallen, Sie die Löschung verlangen oder Ihre Einwilligung widerrufen.

Die gesetzlichen Speicherungsdauer in Frankreich sind:

10 Jahre ab Ende des Geschäftsjahres für Buchhaltungsdaten, einschließlich Bestellungen, Lieferungen, Rechnungen, Kassenbons.

5 bis 10 Jahre für Verträge, je nach Art (Papier oder elektronisch).

Nach Maximum zwei Jahren lösche ich Marketing- oder statistische Tabellen oder Dokumente (die persönliche Daten enthalten). Weitere Informationen zur Dauer der Speicherung für jede einzelne Aktivität finden Sie unter Artikel 15.

9. Nicht-Kommunikation personenbezogener Daten

Es ist mir nicht gestattet Ihre Daten in ein Land außerhalb der EU oder welches von der europäischen Union als nicht adäquat angesehen wird, zu bearbeiten, hebergen oder zu übertragen ohne Sie vorher darüber zu informieren. Allerdings darf ich technische und gewerbliche Auftragnehmer frei auswählen, sofern sie ausreichende Garantien bezüglich der staatlichen Anforderungen haben und den Allgemeinen Vorschriften über den Datenschutz Genüge leisten. (RGPD : n° 2016-679). Bitte beachten Sie Artikel 15 für die Übermittlung außerhalb der EU und die ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen.

Ich verpflichte mich, alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um die Sicherheit der Informationen zu gewährleisten und zu beachten, dass sie nicht an Unbefugte weitergegeben werden.

Ich sammle keine “sensiblen Daten”.

Ausserdem werden bei mir keine personenbezogenen Daten, die Sie als Benutzer der Website angeben, ohne Wissen  veröffentlicht, ausgetauscht, übertragen, abgetreten oder auf irgendeinem Medium an Dritte verkauft.

Nur die Hypothese der Fusion oder Übernahme von Julia Noyel würde die Übermittlung dieser Informationen an den potenziellen Käufer ermöglichen, der wiederum an die gleiche Verpflichtung zur Speicherung und Änderung von Daten in Bezug auf den Benutzer der Website https:// www.julianoyel.com und Julia Noyel gebunden wäre.

10. Nutzung von externen Dienstleistern

Ich verwende externe Anbieter: für den Versand von emails, Webinare, Online Coaching Programme, Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, Website-Hosting und Kundenmanagement. Ihre personenbezogenen Daten können von Subunternehmern (Dienstleistern) ausschließlich für die Zwecke dieser Erklärung verarbeitet werden.

Im Rahmen Ihrer jeweiligen Zuschreibungen und zu den oben genannten Zwecken haben die beauftragten Subunternehmer Zugang zu den Daten der Besucher, Nutzer, Kunden, Teilnehmer der Webinare.

Weitere Einzelheiten finden Sie in Abschnitt 15.

11. Sicherheit

Meine Sicherheitsmaßnahmen und die meiner Partner werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Um die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu gewährleisten, verwende ich Netzwerke, die durch Standardgeräte wie Firewall, Pseudonymisierung, Verschlüsselung und Passwort geschützt sind. Zur Bewertung des Sicherheitsniveaus personenbezogener Daten habe ich die CNIL-Checkliste verwendet. Auch zu den Sicherheitsmaßnahmen meiner Partner finden Sie unter Punkt 15 nähere Einzelheiten.

 

INTERNET SITE

Die Website www.julianoyel.com wird von OVH gehostet, dessen Hauptsitz sich in 2 rue Kellermann, 59 100 Roubaix – Frankreich befindet.
Dies erfüllt strenge Sicherheitsbeschränkungen, die Sie auf der Website von ovh finden.

Meine Website ist mit SSL verschlüsselt, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Verschlüsselte Webseiten erkennen Sie in der Regel an dem Schloss-Symbol in Ihrem Browser.

Plugins und Themes werden regelmäßig aktualisiert. Ich bevorzuge nach Möglichkeit eine starke Authentifizierung (2 Schritte) und begrenze die Anzahl der Zugriffsversuche auf meine Website und sperre das Konto vorübergehend, wenn das Limit erreicht ist.

Netzwerk

Ich habe das WPA2- Protokoll für Wi-Fi-Netzwerke.

SICHERUNGEN

Ich mache regelmäßig Backups und bewahre Sicherungsmedien an einem sicheren Ort auf. Ich vernichte veraltete Dokumente und Archive (Papier und digital) auf sichere Weise. Sicherheitsupdates werden so schnell wie möglich automatisch durchgeführt.

Ich empfehle Ihnen, die Multi-Faktor-Authentifizierung zu verwenden, um die Sicherheit des Zugriffs auf Ihre Konten zu erhöhen, indem Sie einen oder mehrere Authentifizierungsfaktoren hinzufügen und Ihre Online-Daten einschränken.

ARBEITSPLATZ

Ich habe ein Passwort für meinen Arbeitsplatz und E-Mail, mobile Geräte und verwende nach Möglichkeit die zweistufige Verifizierung. Für meine Website sowie meinen Arbeitsplatz und andere mobile Geräte verwende ich mehrere Antivirenprogramme, die regelmäßig verdächtige Zugriffsversuche scannen und automatisch blockieren. Ich habe auch einen automatischen Bildschirmsperrmechanismus, wenn er nicht für eine bestimmte Zeit verwendet wird.

 

ARCHIV

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ergreife ich alle angemessenen Maßnahmen, um sie vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Ich stelle die Einhaltung der DSGVO auch offline sicher (z. B. wenn ich Käuferdaten in Tabellenkalkulationen oder in meinen Arbeitsmappen für die Rechnungsstellung oder Vertragsordnern speichern muss).

Meine Archive sind an einem sicheren Ort mit doppelter Verschlüsselung und Alarmanlage. Auch zu den Sicherheitsmaßnahmen meiner Partner finden Sie unter Punkt 15 nähere Einzelheiten.

 

 

 

 

 

12. Ereignisbenachrichtigung

Für den Fall, dass trotz meiner Bemühungen ein Vorfall Ihre Integrität oder die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten beeinträchtigt und ich darauf aufmerksam gemacht werde, werde ich Sie unverzüglich darüber und über die ergriffenen Korrekturmaßnahmen informieren. Wenn mir eine Sicherheitsverletzung bekannt wird, warne ich auch die betroffenen Benutzer, damit sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen können. Sowohl auf nationaler als auch europäischer Ebene, respektiere ich die gesetzlichen Anforderungen bei der Meldung von Vorfällen.

13. Automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling

Ich nutze keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling.

14. Hypertext-Links “Cookies” und Tags (“Tags”)

Die folgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie ich Ihre personenbezogenen Daten erhebe und verwende, wenn Sie meine Website unter https://www.julianoyel.com besuchen.

Der Besuch und die Nutzung meiner Website www.julianoyel.com ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Während Ihres Besuchs auf meiner Website können meine Partner (siehe auch art. 15) und ich jedoch Informationen über Ihren Besuch auf der Website verarbeiten, wie z. B. die besuchten Seiten, die durchgeführten Suchen dank Cookies.

Ein “Cookie” ist eine kleine Informationsdatei, die an den Browser des Nutzers gesendet und im Endgerät des Nutzers (z. B. Computer, Smartphone) gespeichert wird (im Folgenden “Cookies”).

Diese Datei enthält Informationen wie den Domänennamen des Benutzers, den Internetdienstanbieter des Benutzers, das Betriebssystem des Benutzers sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Mit Hilfe der Cookies kann ich Informationen über Ihren Besuch auf der Website verarbeiten, z. B. die von Ihnen besuchten Seiten, durchgeführte Suchen. Diese Informationen ermöglichen es mir, den Inhalt der Website, die Navigation für den Benutzer zu verbessern.

Cookies, die für den Betrieb des elektronischen Kommunikationsvorgangs, die Bereitstellung bestimmter, von Ihnen angeforderter Dienste oder die Verbesserung der Website unbedingt erforderlich sind notwendige Cookies. Ich habe ein echtes Interesse daran, dass meine Website so konsistent wie möglich angezeigt wird. Ich verwende OVH als Internetprovider gemäß DSGVO Artikel 6 (1) (f). Rechtsgrundlage für die Datenspeicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben ist. Sofern Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden und für eine technisch einwandfreie und optimale Funktion der Website erforderlich sind, hat der Websitebetreiber hieran ein berechtigtes Interesse. Bei Vorliegen einer entsprechenden Einwilligung erfolgt die Verarbeitung nur auf Grundlage von der in Artikel 6 abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 25 abs. B. Device Fingerprinting) im Sinne des TTDSG. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Ich kann auch die Dienste externer Dienstleister in Anspruch nehmen, die mich bei der Erhebung und Verarbeitung der in diesem Abschnitt beschriebenen Informationen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Verpflichtungen gegenüber Subunternehmern unterstützen.

14.1. Ihre Auswahl und Verwaltung von „COOKIES“

IHRE WAHL IN BEZUG AUF COOKIES BEIM ERSTEN BESUCH ODER NACH DEM LÖSCHEN VON COOKIES

Ich habe ein Einwilligungsbanner für den Dienst nicht notwendiger Cookies implementiert. Sofern Sie sich nicht entscheiden, die Cookies zu deaktivieren, stimmen Sie zu, dass die Website sie verwenden kann.

KONFIGURIEREN IHRES INTERNETBROWSERS (CHROME, GOOGLE USW.)

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er entscheiden kann, ob Sie diese akzeptieren möchten oder nicht, damit Cookies im Terminal gespeichert werden oder nicht, oder im Gegenteil, dass sie entweder systematisch oder je nach Emittente abgelehnt werden.

Ich weise Sie darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen Ihrer Browser-Software verfügbar sind.

Dies könnte auch der Fall sein, wenn https://www.julianoyel.com oder einer seiner Diensteanbieter aus technischen Gründen den vom Terminal, der Sprache und dem Internet verwendeten Browsertyp, das angezeigte Land, aus dem das Terminal mit dem Internet verbunden ist, nicht erkennen kann. Ich lehne jede Verantwortung für die Folgen ab, die mit der verschlechterten Funktion der Website und den möglicherweise von https://www.julianoyel.com angebotenen Diensten zusammenhängen, welche aus der Ablehnung von Cookies durch den Benutzer und der Unmöglichkeit, Cookies zu registrieren oder zu konsultieren zusammenhängt.


COOKIES LÖSCHEN

Sie können Cookies jederzeit und kostenlos über die Ihnen angebotenen und unten aufgeführten Deaktivierungsoptionen deaktivieren.

Für die Verwaltung von Cookies und die Auswahl des Benutzers ist die Konfiguration jedes Browsers unterschiedlich. Im Hilfemenü des Browsers wird beschrieben, wie der Benutzer seine Wünsche für Cookies ändern kann.

14.2. „Social-Media“-Cookies

Ich habe mich für Grow als Lösung für Social-Follow-Buttons entschieden. Grow sagt von sich selbst DSGVO-konform und sammelt, speichert oder verteilt keine Benutzerinformationen. Mehr hier https://www.mediavine.com/privacy-policy/

Teilen von Material über/mit sozialen Medien:

Die Inhalte meiner Seiten können von mir in den sozialen Netzwerken geteilt werden, in denen ich präsent bin, wie z. B. Pinterest, LinkedIn, Xing und Instagram. Auch YouTube, LinkedIn, Xing, Instagram und Pinterest können Cookies auf Ihrem Gerät (Computer, Tablet, Handy) platzieren. Indem Sie die Website https://www.julianoyel.com weiter erkunden, stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies auf Ihrem Computer zu. Diese Cookies dienen statistischen Zwecken, damit ich beispielsweise feststellen kann, wie viele Besucher von welcher Seite kommen. Bitte konsultieren Sie die Cookie- und Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Netzwerks.

LinkedIn: Ich nutze Linkedin. Wenn Sie eine meiner Seiten über LinkedIn-Funktionen besuchen, wird eine Verbindung zwischen LinkedIn und meiner Website hergestellt. Wenn Sie bei LinkedIn eingeloggt sind kann LinkedIn Ihren Besuch auf unserer Seite und Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ich habe keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.linkedin.com/privacy-policy.

Xing: Ich benutze Xing, gegründet in Hamburg, Deutschland. Wenn Sie über Xing eine meiner Seiten besuchen, wird eine Verbindung zwischen Xing und meiner Website hergestellt. Xing kann den Besuch meiner Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ich habe keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Xing. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.xing.com/privacy-policy. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter https://privacy.xing.com/de.

Pinterest Plugin: Ich verwende Pinterest, ein soziales Netzwerk, das von Pinterest Inc. betrieben wird. Wenn Sie über Pinterest kommen oder eine Seite mit einem Pinterest Plugin aufrufen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her und in ggf in die USA übermittelt. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die von Ihnen besuchten Websites, die Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Weitere Informationen über Zweck, Umfang und weitere Verarbeitung und Nutzung von Daten durch Optionen sowie Ihre Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzrichtlinie auf: https: // www.pinterest.com

YouTube: Ich habe keine Youtube-Videos mit der „embeed“-Funktion eingebettet, sondern Links gesetzt. Wenn Sie meine Website verlassen, werden Sie durch einen Informationstext darauf hingewiesen und zu YouTube in den USA weitergeleitet. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 (f) der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates dar. Weitere Informationen zum Verwalten von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.youtube.com

Google Ads (Anzeigen)

Ich kann ab und zu Google Ads verwenden. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“). Mit Google Ads kann ich Anzeigen in der Suchmaschine Google oder auf anderen Websites als Google schalten, wenn ein Nutzer nach einem bestimmten Begriff sucht (Keyword-Targeting). Google verfügt auch über Informationen über den Standort und die Interessen der Nutzer, die verwendet werden können, um für sie relevantere Anzeigen zu schalten (Zielgruppen-Targeting). Ich kann Daten verwenden, um diese Informationen auszuwerten. Beispielsweise kann ich sehen, welche Suchbegriffe zu unseren Anzeigen geführt haben und wie oft Nutzer auf diese Anzeigen geklickt haben. Auf Ihre persönlichen Daten habe ich aber keinen Zugriff.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Übermittlung von Daten in die Vereinigten Staaten basiert auf den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission. Weitere Informationen finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy/frameworks und https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

14.4. Online-Marketing und Partnerprogramme

Amazon-Partnerprogramm: Ich nehme am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Auf meinen Seiten sind Amazon-Anzeigen und Links zu Amazon Seite enthalten. Durch den Kauf eines meiner Bücher idem Sie den Link klicken, erhalte ich eine kleine Provision. Dies beeinflusst nicht den Preis für Sie. Cookies helfen Amazon, die Herkunft von Bestellungen zu verfolgen. Dadurch wird Amazon mitgeteilt, dass Sie auf unseren Affiliate-Link geklickt haben.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” basiert auf Artikel 6 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates. Als Websitebetreiber habe ich ein berechtigtes Interesse, da durch Cookies die Höhe der Affiliate-Vergütung festgestellt werden kann. Weitere Informationen zur Verwendung von Daten durch Amazon finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon unter https://www.amazon.com.

 

15. Datenschutzrichtlinie für einzelne Aktivitäten und Art der gesammelten Daten

Sie erfahren für jede Aktivität, wie Ihre Daten erfasst, gespeichert und geschützt werden und wie Sie darauf zugreifen und sie entfernen können.

15.1. Besonderheiten im Zusammenhang mit meinen Coaching Programmen via https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com

Prozess und Zweck der erhobenen Daten

Sobald Sie einen meiner Online-Kurse über die Website www.julianoyel.com buchen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Indem Sie auf „In den Einkaufswagen“ klicken, werden Sie zur Anmeldeseite von https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com weitergeleitet, wo Sie Ihre Zahlungsoption auswählen und ein kostenloses Konto mit Ihrem LinkedIn- oder Google-Konto oder durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erstellen können und Ihr Passwort. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Konto durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse zu erstellen, werden Sie aufgefordert, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort, Ihre Adresse und Ihr Land einzugeben.
  2. Dann müssen Sie die Allgemeinen Verkaufsbedingungen akzeptieren in denen ich Sie informiere, dass Ihre Daten auf der Plattform https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com und von Julia Noyel wie nachfolgend beschrieben gespeichert werden und Sie zum Zahlungsabwickler Stripe weitergeleitet werden. Dort geben Sie alle notwendigen Daten für die Zahlung ein. Diese Daten werden von Stripe verarbeitet und mir nicht zur Kenntnis gebracht. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Stripe.
  3. Sie werden automatisch im System von LearnWorlds Ltd, einer Plattform für E-Learning-Lösungen, registriert. Sie werden als Teilnehmer auf https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com angelegt und erhalten eine System-Mail mit Ihren individuellen Zugangsdaten.

Dadurch erhalten Sie Zugriff auf geschützte Programminhalte auf der Online-Plattform LearnWorlds Ltd.

Gespeichert Daten: Ihre Daten wie Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse werden in einer Datenbank auf einem sicheren https-Server gespeichert. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie ein neues anfordern, das Ihnen vom System gesendet wird. Wir können dieses Passwort nicht sehen.

Zusätzlich zeichnet das System das Datum der ersten Anmeldung, das Datum der letzten Verbindung und die Gesamtanzahl der Verbindungen, die Anzahl der Kurse sowie Ihre Fortschritte in den Modulen auf. Dies hilft uns, inaktive Benutzer zu identifizieren und ihre Daten am Ende des reservierten Nutzungszeitraums regelmäßig zu löschen.

Darüber hinaus registriere, speichere und verwende ich Ihre Angaben wie vollständiger Name, Adresse und E-Mail, Name des abonnierten Programms, Zahlungswahl (Einmalzahlung oder Ratenzahlung) zur Vertragsabwicklung und Rechnungsstellung, sowie für meine Buchhaltung, und um gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu erfüllen und einzuhalten.

Wenn Sie mit der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, buchen Sie meine Programme bitte nicht, da dieser Vorgang technisch erforderlich ist.

 

In Bezug auf die DSGVO-Einstellungen sind unsere Standardeinstellungen das Opt-in für Cookies, Matériel Marketing, Benachrichtigungsparameter per E-Mail, Datenzugriffs- und Löschanfragen

Cookies akzeptieren: Auf jeder Seite erscheint eine Meldung, in der Sie aufgefordert werden, Cookies zu akzeptieren, indem Sie auf Got it! klicken.

Nach dem Anklicken wird die Popup-Meldung nicht mehr angezeigt. Sie können auf Mehr erfahren klicken, bevor Sie Cookies akzeptieren, und die Cookie-Richtlinie wird angezeigt, sodass sie alle erforderlichen Informationen lesen können.

Wenn Sie bestimmte Cookies akzeptieren möchten und nicht alle, können Sie auf „Einzelne Cookies akzeptieren“ klicken und im Popup-Fenster die bevorzugten Cookies auswählen. Wenn Sie diese Cookie-Auswahl später ändern möchten, können Sie dies tun, indem Sie zu Ihrem Profil → Bearbeiten → Datenschutzeinstellungen gehen. Ein Popup-Fenster wird angezeigt und auf der Registerkarte Datenschutzeinstellungen können Sie alle relevanten Cookie-Auswahlen ändern.

Opt-in-Marketing: Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Sie auswählen, ob Sie Marketing-E-Mails erhalten möchten. Diese Option ist in Ihrem Anmeldeformular oder in E-Mail-Catchern verfügbar. Diese Einstellung kann später von Ihnen bearbeitet werden, indem Sie zu Ihrer Profilseite → Bearbeiten navigieren und die Registerkarte Datenschutzeinstellungen unter Ich möchte Neuigkeiten, Tipps und anderes Werbematerial erhalten öffnen.

Falls ich einen Benutzer manuell hinzufügen muss, müssen Sie zuerst schriftlich Ihre Zustimmung erteilen, ich werde dann das Kontrollkästchen „Der Benutzer hat dem Erhalt von E-Mails von https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com zugestimmt“ im Formular „Benutzer hinzufügen“ aktivieren. Als neuer Benutzer und jeder Benutzer in https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com können Sie diese Option jederzeit ändern, indem Sie über die Registerkarte Datenschutzeinstellungen zu Ihrer Profilseite navigieren.

Falls der Administrator Sie nicht hinzugefügt hat oder Sie sich nicht mit aktiviertem Marketing-Opt-in angemeldet haben, erscheint bei Ihrer ersten Anmeldung eine Warnung und fordert Sie auf, die entsprechenden E-Mail-Benachrichtigungen zu aktivieren.

E-Mail-Benachrichtigungseinstellungen: Ich habe diese Option aktiviert, damit Sie entscheiden können, ob Sie E-Mail-Benachrichtigungen über Ihre Aktivitäten auf https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com erhalten. Diese Einstellung kann später von Ihnen geändert werden, indem Sie auf Ihre Profilseite zugreifen → Bearbeiten und durch Öffnen der Registerkarte Datenschutzeinstellungen unter Ich möchte E-Mail-Benachrichtigungen über meine Aktivitäten auf https://artofadifferenthappylife.getlearnworlds.com,

Speicherdauer: Ich speichere Ihre personenbezogenen Daten, zur Vertragserfüllung notwendige Informationen sowie zu unserer Kommunikations- oder Kaufhistorie solange wir in einer Geschäftsbeziehung stehen, diese zur Vertragserfüllung oder Vertragsabschluss erforderlich sind oder gesetzlich einzuhaltnde Aufbewahrungsfristen bestehen.

Löschung/Änderungen/ Revokation/Opposition: Sie können Ihr Profil bearbeiten, den angezeigten Namen anpassen oder ein Foto hochladen. Diese Daten werden gespeichert und bleiben solange bei LearnWorlds Ltd. bis Sie Ihr Profil löschen oder wir regelmäßig inaktive Mitglieder entfernen. Sie haben die Möglichkeit, einzelne Beiträge selbst zu löschen.

Ich lösche die Daten, wenn die Gründe für die Speicherung entfallen oder Sie die Löschung verlangen oder Ihre Einwilligung widerrufen, es sei denn, die Speicherung ist gesetzlich vorgeschrieben. Wir löschen Ihre Zugangsdaten für Coachingprogramme nach einem Jahr, sofern Sie Ihren Zugang nicht schriftlich verlängern.

 

Datenzugriffs- und Löschanfragen: Wenn Sie diese Funktion aktivieren, gebe ich Ihnen die Möglichkeit, zu Ihrer Profilseite zu navigieren (Sie können auf Bearbeiten und dann auf Datenschutzeinstellungen → Erweiterte Datenschutzeinstellungen klicken und entweder die Löschung Ihrer Daten aus der Schule anfordern oder Ihren Datenbericht anfordern.

Wenn Sie nicht länger Teil unseres Lernbereichs sein möchten, können Sie auf Mein Konto löschen und mich vergessen klicken. Auf diese Weise können Sie Ihre personenbezogenen Daten dauerhaft löschen und ihren Verlauf auf dieser Website anonymisieren. Dies wird als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet. Denken Sie daran, dass dies keine auf der Website getätigten Finanztransaktionen oder andere Informationen umfasst, deren Aufbewahrung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Jeder Benutzer hat das Recht, eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten in lesbarer Form anzufordern, die innerhalb eines Monats nach Antragstellung durch Klicken auf Zugang zu personenbezogenen Daten anfordern (eine entsprechende Nachricht wird an die E-Mail gesendet Konto gespeichert in Einstellungen → Benachrichtigungen → Admin-Einstellungen)

Speicherdauer: Wir löschen Ihre Zugangsdaten zu den Programmen nach einem Jahr, sofern Sie Ihren Zugang nicht schriftlich verlängern. Bitte beachten Sie, dass dies keine Informationen in Bezug auf auf der Website abgeschlossene Finanztransaktionen oder andere gesetzlich vorgeschriebene Informationen enthält.

Übermittlung von Daten außerhalb des EU: Learnworlds gibt Ihre Daten an externe Dritte weiter, die ihren Sitz außerhalb des EWR haben. Für solche Übertragungen gelten die folgenden Sicherheitsvorkehrungen: Learnworlds wird Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übertragen, die nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Weitere Informationen sind bei der Europäischen Kommission erhältlich. Darüber hinaus verwendet Learnworlds spezifische Verträge mit externen Dritten, die von der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer zugelassen sind. Diese Verträge garantieren das gleiche Maß an Schutz personenbezogener Daten, das nach der DSGVO gelten würde. Weitere Informationen sind bei der Europäischen Kommission erhältlich. Wenn Learnworlds Ihre Daten an einen in den USA ansässigen Drittanbieter überträgt, sind diese möglicherweise geschützt, wenn dieser Teil des EU-US-Datenschutzschilds ist. Dadurch wird dieser Dritte verpflichtet, den Datenschutz nach ähnlichen Standards wie in Europa zu gewährleisten. Weitere Informationen sind bei der Europäischen Kommission erhältlich.

Sicherheit/Wie wir Ihre Daten schützen

Hier sind die Maßnahmen, die Learnworlds ergreift, um die Daten, die Sie ihnen anvertrauen, sicher zu speichern: Sie können mehr auf https://www.learnworlds.com/ auf English erfahren:

 

Schutz vor Datenverlust und Datenkorruption

Isolierte Datenbanken: Jede LearnWorlds-Schule hat ihre eigene isolierte Datenbank. Das bedeutet, dass selbst wenn eine Schule kompromittiert wird, alle anderen Schulen nicht betroffen sind.

Regelmäßige Backups: Datenbanken werden gespiegelt und extern in mehreren Einrichtungen gesichert. Sie führen tägliche Backups der Datenbank durch.

Regulierung von Kundendaten: Sie verschieben niemals Schul- oder Benutzerdaten zu Testzwecken oder aus anderen Gründen aus ihrer sicheren Umgebung.

Sicherheit auf Anwendungsebene: Password Salting und Hashing LearnWorlds verwendet die neuesten und sichersten kryptografischen Methoden. Die Passwörter der Schulverwaltung werden gesalzen und gehasht und niemals im Klartext gespeichert oder übertragen. Mitarbeiter können Passwörter nicht einsehen oder manuell ändern. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, kann es nicht einmal von dem eigenen CTO wiederhergestellt werden – das Passwort muss von Ihnen zurückgesetzt werden.

Verschlüsselte Datenspeicherung:

Alle Benutzerpasswörter werden gesalzen und gehasht und werden niemals im Klartext gespeichert oder übertragen. Learnworlds speichert keine Kreditkartendaten auf unserer Infrastruktur. Alle Kreditkartentransaktionen werden mit sicherer Verschlüsselung in einem PCI-konformen Netzwerk verarbeitet. HTTPS Everywhere LearnWorlds erzwingt alle Anfragen über HTTPS und stellt sicher, dass der gesamte Datenverkehr zwischen Ihrer Schule und dem Browser des Benutzers verschlüsselt ist. Dies bedeutet, dass jeder, der versucht, diese Daten abzuhören, nicht in der Lage ist, die zugrunde liegenden Daten zu entschlüsseln und darauf zuzugreifen. Alle Schulen, die von LearnWorld betrieben werden, erhalten lebenslang ein kostenloses SSL-Zertifikat. LearnWorlds verwendet ausschließlich TLS 1.2 auf seiner gesamten Website und den Subdomains.

 

 

Vermeidung der XSS-Schwachstelle

Alle Benutzereingaben werden ordnungsgemäß verarbeitet, um sicherzustellen, dass XSS-Schwachstellen vermieden werden.

Sicherer Lebenszyklus der Softwareentwicklung: Scannen und Beheben von Schwachstellen

Learnworlds verfügt über automatisierte Systeme, die die gesamte Softwareinfrastruktur, die LearnWorlds antreibt, auf neue Versionen und Schwachstellen überwachen. Ihre Infrastruktur wird regelmäßig mit den neuesten Sicherheitspatches aktualisiert. Darüber hinaus ist ihr interner Sicherheitsexperte ständig auf der Suche nach allem, was ihre Systeme gefährden könnte, und ist bereit einzugreifen. Learnworlds testet seine Systeme routinemäßig durch simulierte Angriffe von außen und innen.

Sichere Dateispeicherung: Auf Ihre hochgeladenen Dateien kann nur über LearnWorlds zugegriffen werden. Jede Person kann nur auf die für sie bestimmten Dateien zugreifen. Nur autorisiertes LearnWorlds-Personal kann auf Dateien zugreifen, streng nach Bedarf.

Interne Kontrollen: Für die Mitarbeiter basieren die Zugriffsrechte und -ebenen auf Funktion und Rolle, auf einer Need-to-Know-Basis und entsprechen definierten Verantwortlichkeiten. Alle Mitarbeiter müssen die Kundendatenschutzrichtlinien einhalten.

Legale Basis: Ich bin daran interessiert, ein benutzerfreundliches und sicheres System zu nutzen, das sowohl unseren multinationalen Fähigkeiten als auch den Erwartungen unserer Kunden gerecht wird. Gemäß den in Artikel 6 (1) (b) der Datenschutz-Grundverordnung geltenden Bestimmungen, um Ihnen die von Ihnen angeforderte Dienstleistung zu erbringen (sich in mein Coaching-Programm einschreien, und in diesem Zusammenhang ein Konto erstellen, um auf die Coaching-Inhalte zuzugreifen und darin zu navigieren). Was die Option zum Abonnieren von Marketingmitteilungen betrifft, tue ich dies gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung. Betrugsprävention, Sicherheit gewährleisten, Rufschädigung vorbeugen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Grundlage ist berechtigtes Interesse. Was die Adresserfassung betrifft, tue ich dies, um den gesetzlichen Verpflichtungen gemäß Artikel 6 (1) (c) der Allgemeinen Datenschutzverordnung nachzukommen.

15.2 Besonderheiten in Bezug auf unsere Produkte und eKurse, strategisches Coaching Verarbeitung und Zweck der erhobenen Daten

Verarbeitung und Zweck der erhobenen Daten

Sobald Sie eines meiner Produkte oder eCourses oder ein strategisches Coaching über die Website www.julianoyel.com kaufen, werden Sie auf die Seite meines Partners weitergeleitet. Ich habe mich für Sendowl entschieden, eine All-in-One-Lösung, die Entwicklern helfen soll, Hörbücher, E-Books, Fotografie, Software, Mitgliedschaften, Veranstaltungstickets, Online-Kurse und vieles mehr erfolgreich zu verkaufen und zu liefern, um mir zu helfen, Ihre Bestellung entgegenzunehmen und Ihnen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung (strategisches Coaching) zu liefern.

Sobald Sie eines meiner Produkte oder eCourses kaufen oder ein strategisches Coaching über die Website www.julianoyel.com abonnieren, folgen Sie den folgenden Schritten:

Durch Klicken auf „In den Einkaufswagen“ werden Sie auf die Zahlungsseite https://transactions.sendowl.com/order… weitergeleitet, wo Sie Ihre Daten (Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail) eingeben müssen. Dann müssen Sie die Allgemeinen Verkaufsbedingungen akzeptieren in denen nen ich Sie informiere, dass Ihre Daten auf www.sendowl.com und von Julia Noyel wie nachfolgend beschrieben gespeichert werden und Sie zum Zahlungsdienstleister weitergeleitet werden, wo Sie per Kreditkarte (Stripe) oder Paypal bezahlen können. Dort geben Sie alle notwendigen Daten für die Zahlung ein. Diese Daten werden von Stripe verarbeitet und paypal werden weder mir noch Sendowl zur Kenntnis gebracht. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Stripe und Paypal.

Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail sowie Ihr digitales Produkt per E-Mail von sendowl zum Download zugesendet.

Datenspeicherung : Ihre Daten wie Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse werden in einer Datenbank auf einem sicheren https-Server gespeichert.

Weitere gespeicherte Daten: Darüber hinaus erfasst das System das Kaufdatum, den Produktnamen und die Zahlungsmethode. Ich habe Zugriff auf diese Daten und darf sie zusammen mit Ihren Angaben wie vollständiger Name, Adresse und E-Mail, gekauftes Produkt, Zahlungsart zur Vertragsdurchführung (für strategisches Coaching), Buchhaltung, oder um meine Käufe zu analysiere erfassen, speichern und verwenden.

Sie werden auch in unserem Mailchimp-Nachrichtensystem (siehe Punkt 15.5) registriert, um Informationen zu den Sie betreffenden Themen zu erhalten, wenn Sie das Kästchen „Akzeptieren des Newsletters“ angekreuzt haben. Dazu erhalten Sie – sofern dies Ihr erster Eintrag in einer unserer Listen ist – eine automatisierte Mail, mit der Bitte, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und der Zusendung durch uns zuzustimmen (Double-Opt-In).

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, melden Sie sich bitte nicht für meine Programme an, da dieses Verfahren technisch notwendig ist.

Übertragung außerhalb der EU: SendOwl kann Kundendaten überall auf der Welt übertragen und verarbeiten, wo SendOwl oder seine Subunternehmer die Datenverarbeitungsvorgänge durchführen.

Sicherheit/Wie sendowl Ihre Daten schützt.

SendOwl speichert Käuferdaten, um Ihre Bestellung an Sie zu liefern. Der Zugriff ist auf Mitarbeiter der Support- und Entwicklungsteams von SendOwl beschränkt. Aus datenschutzrechtlicher Sicht werden Ihre Daten in der SendOwl-Datenbank verschlüsselt. Diese Daten werden weder verkauft noch an Dritte weitergegeben. Wenn SendOwl Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermittelt, erfüllt es die geltenden gesetzlichen Anforderungen, indem es einen angemessenen Schutz für die Übermittlung personenbezogener Daten bietet, einschließlich (i) der Eingabe der Europäischen Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission mit Datenempfängern, (ii) überprüfen, ob der Empfänger Binding Corporate Rules implementiert hat, oder (iii) alle anderen angemessenen Sicherheitsvorkehrungen, die nach geltendem Recht für international übermittelte personenbezogene Daten erforderlich sind.

Wie wir Informationen verwenden

Die erfassten Daten werden für folgende Zwecke verwendet:

  • um auf Ihre Anfrage zu antworten, eine Frage zu stellen, Sie bezüglich Ihrer Anfrage oder aus anderen Gründen im Zusammenhang mit dem Angebot und der Verbesserung unserer Dienste zu kontaktieren;
  • Bereitstellung von Zahlungsmöglichkeiten vor Ort;
  • damit wir mit Ihnen kommunizieren können;
  • Ihnen einen monatlichen Newsletter senden, wenn Sie sich angemeldet haben;
  • um Betrug, unbefugte Aktivitäten, Ansprüche und andere Verbindlichkeiten zu schützen, zu identifizieren und zu verhindern; und
  • um unsere rechtlichen und finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen.

Informationen Sendowl automatisch Sammeln & Cookies.

Für alle Besucher der sendowl-Website sammeln sie aggregierte Informationen zu den aufgerufenen Seiten, einschließlich IP-Adresse, Zeitstempel und Anmeldungen. Diese Informationen können über verschiedene Technologien gesammelt werden, darunter Cookies, Web Beacons, Clear GIFs, Canvas Fingerprinting und andere Mittel. Sie können Cookies in Ihrem Browser steuern, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Statistiken: Wie andere Dienstleister bietet SendOwl eine statistische Übersicht über Einkäufe, auf die ich Zugriff haben werde, wie z. B. Bestell-ID, Kaufdatum, Käufername, E-Mail des Käufers, Lieferadresse, Produkt, Zustand, Bruttopreis, Verkaufspreis, Bestellung /receipt gesendete E-Mails, Download-Einschränkungen.

Speicherungsdauer : Ich kann verpflichtet sein, einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten offline zu speichern (gemäß den unter Punkt 11 genannten Schutzmaßnahmen), die Informationen, die für die Vertragsabwicklung sowie für unsere Kommunikations- oder Kaufhistorie erforderlich sind, solange wir in einer Geschäftsbeziehung stehen, diese für die Durchführung oder Abschluss eines Vertrages oder rechtlich erforderliche Fristen einzuhalten sind. Ich lösche Daten regelmäßig, wenn die Gründe für die Speicherung entfallen oder wenn Sie die Löschung verlangen oder Ihre Einwilligung widerrufen, mit Ausnahme von Informationen, deren Aufbewahrung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Löschung / Revokation / Opposition: Ihre Daten werden auf sendowl gelöscht, wenn ein Verkäufer sein Konto schließt, also für den Fall, dass ich mein sendowl-Konto lösche. Sie können Ihre Löschung jederzeit verlangen, indem Sie mich kontaktieren. Sie haben die Möglichkeit der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit zu widersprechen. Sie können Ihre Löschung jederzeit verlangen, indem Sie mich kontaktieren.

Legale Basis: Was die Wahlmöglichkeiten von SendOwls betrifft, bin ich daran interessiert, ein modernes und sicheres System zu verwenden, das sowohl unseren multinationalen Fähigkeiten als auch den Erwartungen unserer Kunden gerecht wird. Gemäß den in Artikel 6 (1) (b) der Datenschutzgrundverordnung geltenden Bestimmungen, um Ihnen den Kauf und die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung / des Produkts zu ermöglichen (z. B. e-Kurse, Kauf von Kreditkarten-Coachings …). Was die Option betrifft, Produktaktualisierungsnachrichten zu abonnieren, tue ich dies gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung. Betrugsprävention, Sicherheit gewährleisten, Rufschädigung vorbeugen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Grundlage ist berechtigtes Interesse. Was die Adresserfassung betrifft, tue ich dies, um den gesetzlichen Verpflichtungen gemäß Artikel 6 (1) (c) der Allgemeinen Datenschutzverordnung nachzukommen.

15.3. Besonderheiten in Bezug auf Interessenten und Kunden unser strategischen Coachings

Klienten meines strategischen Coachings und Interessenten meiner Dienstleistungen werden über die Bedingungen, unter denen ich ihre Daten verarbeite, und ihre Rechte informiert. Ich erhebe und verarbeite nur die für die Geschäftsbeziehung notwendigen Informationen. E-Mail, Telefon oder ein ausgefülltes Registrierungsformular sind alles Mittel, mit denen Sie diese Informationen bereitstellen können. Die erhobenen Daten können je nach Zweck Ihrer Kontaktaufnahme vollständiger Name, Adresse, Postleitzahl, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Skype-Login, Betreff der Anfrage sein, ich frage Sie ggf. auch nach „Themen, die Sie interessieren“ und „Wie Sie von mir gehört haben « . Dadurch kann ich Ihre Erfahrungen bereichern und Sie effektiver beraten. Diese Informationen sind optional, aber sie helfen mir, Ihre Anforderungen besser zu erfüllen. Ich ergreife den Risiken angemessene Sicherheitsmaßnahmen gemäß Artikel 11; Ihre Daten werden für einen Zeitraum von maximal 3 Jahren nach Nichtkontaktierung von Personen, die an meinen Dienstleistungen interessiert sind, und von Kunden gemäß der in Artikel 8 genannten Dauer aufbewahrt.

Widerspruchsrecht: Ich weise Sie außerdem darauf hin, dass Sie die Möglichkeit haben, der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit zu widersprechen. Sie können Ihre Löschung jederzeit verlangen, indem Sie mich kontaktieren.

Speicherungsdauer: Ich kann verpflichtet sein, einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten offline zu speichern (gemäß den unter Punkt 11 genannten Schutzmaßnahmen), die Informationen, die für die Vertragsabwicklung sowie für unsere Kommunikations- oder Kaufhistorie erforderlich sind, solange wir in einer Geschäftsbeziehung stehen, diese für die Durchführung oder Abschluss eines Vertrages oder rechtlich erforderliche Fristen einzuhalten sind. Ich lösche Daten regelmäßig, wenn die Gründe für die Speicherung entfallen oder wenn Sie die Löschung verlangen oder Ihre Einwilligung widerrufen, mit Ausnahme von Informationen, deren Aufbewahrung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Legale Basis: Gemäß den anwendbaren Bestimmungen des Artikel 6 (1) (b) der Datenschutz-Grundverordnung im Rahmen eines Vertrages. Was die Adresserfassung betrifft, tue ich dies, um den gesetzlichen Verpflichtungen gemäß Artikel 6 (1) (c) der Allgemeinen Datenschutzverordnung nachzukommen. Was die interessierten Parteien betrifft, tue ich dies gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Datenschutz-Grundverordnung.

15.4. Eigenschaften eines Webinars

Sie haben die Möglichkeit, an unseren kostenlosen Webinaren teilzunehmen, die über unsere Seite angeboten werden. Wir verwenden EasyWebinar als unsere Webinar-Marketingplattform.

Verarbeitung und Zweck der erhobenen Daten: Dazu können Sie sich mit Ihrem Vornamen, Nachnamen und Ihrer E-Mail-Adresse registrieren, um Ihren kostenlosen Platz zu reservieren. Sie gelangen dann auf die Webinar-Plattform (Easywebinar), die Sie ohne weitere Angaben zu Ihrer Person nutzen können. Durch Ankreuzen des Kästchens „Ich stimme zu, dass mein Name und meine E-Mail-Adresse auf dieser Plattform für die Organisation des Webinars gespeichert werden, und um mir nach der Veranstaltung Benachrichtigungen von Julia Noyel zuzusenden. “, erkennen Sie an, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und -bedingungen an EasyWebinar übertragen und auf dieser Plattform für die Organisation des Webinars gespeichert werden und um Ihnen nach der Veranstaltung Benachrichtigungen von Julia zu senden Noyel.

Easywebinar übernimmt alle erforderlichen technischen Daten. Dazu gehören IP-Adressen, Geräte-IDs, der Gerätetyp, der Typ und die Version des Betriebssystems, die Client-Version, der Kamera-, Mikrofon- oder Lautsprechertyp und die Art der Verbindung sowie hochgeladene Inhalte. (z. B. Cloud-Aufzeichnungen, Chat-/Sofortnachrichten, Voicemails, hochgeladene Fotos und Videos, Dateien, Whiteboards, andere Informationen, die während der Nutzung des Dienstes geteilt werden). Weitere Informationen darüber, wie Easywebinar mit Daten umgeht, finden Sie in der Datenschutzerklärung. Ich, Julia Noyel, ich habe Zugriff auf Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie das Datum der Registrierung, das Datum des Webinars, die Uhrzeit, Ihre Zeitzone und den Prozentsatz der angesehenen Veranstaltung und Wiederholung. Die Nutzung von Easywebinar ermöglicht es mir, mein Angebot auf ansprechende und moderne Weise einem weltweiten Publikum zu präsentieren und erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können es auch verwenden, wenn Sie einen Vertrag mit mir abgeschlossen haben, in diesem Fall um mit meinen derzeitigen Geschäftspartnern zu sprechen oder Ihnen als Kunde bestimmte Dienstleistungen anzubieten, dann basiert es auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wenn um Zustimmung gebeten wurde, werden die betreffenden Tools auf der Grundlage dieser Zustimmung verwendet. Diese Erlaubnis kann jederzeit widerrufen werden.

Transfer ausserhalb der EU

Rechtlich gesehen stellt die Nutzung von Easywebinar eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten dar, eine sogenannte Datenübermittlung an Dritte in ein ungesichertes Drittland (USA).

Sicherheit: asywebinar speichert Daten innerhalb der Vereinigten Staaten als Teil seines Netzwerks, das auf der Amazon AWS-Infrastruktur basiert. Daher hat Easywebinar einen Datenverarbeitungszusatz (einschließlich Musterklauseln) mit AWS unterzeichnet, der die Übertragung von Daten aus der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten abdeckt. Für personenbezogene Daten, die Easywebinar aus der Europäischen Union erhält, verpflichtet sich Easywebinar zur Einhaltung der Grundsätze bezüglich der Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung personenbezogener Daten aus EU-Ländern. Easywebinar verpflichtet sich, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend seiner Datenschutzerklärung in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzerklärung von Easywebinar kann unter https://easywebinar.com eingesehen werden. Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch Easywebinar nicht einverstanden sind, melden Sie sich bitte nicht für das Webinar an und teilen Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail an info@julianoyel.com mit.

Gespeicherte Daten: Ihre Kontaktdaten in der Teilnehmerliste werden für die Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung des entsprechenden Webinars verwendet und einen Jahr nach dem Webinar gelöscht. Sie können sich jederzeit von zukünftigen E-Mails für diese Veranstaltung abmelden, indem Sie innerhalb der Webinar-Bestätigungs- oder Erinnerungs-E-Mails auf die Schaltfläche zum Abbestellen klicken.

Widerspruchsrecht: Wir weisen Sie außerdem darauf hin, dass Sie die Möglichkeit haben, der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit zu widersprechen. Sie können sich jederzeit von zukünftigen E-Mails für diese Veranstaltung abmelden, indem Sie auf den Link zum Abbestellen in den Webinar-Bestätigungs- oder Erinnerungs-E-Mails klicken

Statistik: Wie andere Dienstleister für Webinare bietet auch Easywebinar statistische Auswertungsmöglichkeiten für Nutzungsdaten etc. (Besucherzahl, Öffnungsrate, Klickrate, Abbestellung), um das Angebot meiner Dienste zu verbessern. Zudem kann Easywebinar nach eigenen Angaben diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung der Webinare oder zu wirtschaftlichen Zwecken, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen.

15.5 Besonderheiten im Zusammenhang mit unserem Newsletter

Als Teil eines eCourse-Abonnements werden Ihre Inhalte mit Hilfe eines E-Mail-Dienstes geliefert. Der Versand der Newsletter erfolgt mit Hilfe des in den USA ansässigen Dienstleisters Mailchimp, Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Avenue NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA).

Verarbeitung und Zweck der erhobenen Daten:

Beim Kauf von eCourses werden Sie in unserem Nachrichtensystem Mailchimp registriert. Sie erhalten eine automatisierte Mail, mit der Bitte, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und der Zusendung durch uns zuzustimmen (Double-Opt-In). Erst wenn Sie auf den Link in der Mail klicken, wird Ihre Anmeldung validiert. Damit stimmen Sie zu, dass wir Sie zu den beschriebenen Zwecken kontaktieren dürfen.

Gespeicherte Daten: Gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datenspeicherung ist die E-Mail-Adresse für den Empfang unserer E-Mails ausreichend. Da ich meine Leser aber gerne mit Namen anspreche, fragen wir auch nach Vor- und Nachnamen. Diese Informationen machen unsere Kommunikation mit Ihnen persönlicher.

Außerdem kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services benutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. 

Übermittlung außerhalb der EU: Rechtlich gesehen stellt die Nutzung von MailChimp eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten dar, eine sogenannte Datenübermittlung an Dritte in ein ungesichertes Drittland (USA).

Sicherheit: MailChimp verpflichtet sich in seinem Data-Processing-Vertrag, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend seiner Datenschutzerklärung in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzrichtlinie von MailChimp kann unter https://mailchimp.com/fr eingesehen werden

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch MailChimp nicht einverstanden sind, kaufen Sie die eCourses bitte nicht.

Statistik: Wie andere Dienstleister für den E-Mail-Versand bietet auch MailChimp statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten etc. (Anzahl Empfänger, Öffnungsrate, Klickrate, Abmeldung). Ich habe Zugriff auf diese Daten und konsultiere sie, um meine Verkäufe oder meine Kommunikation zu analysieren und meine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, während ich die in Artikel 11 dieser Richtlinie genannten Sicherheitsmaßnahmen einhalte.

Datenspeicherung: MailChimp speichert das Datum des Eintrags in die Liste und die IP-Adresse, unter der der Eintrag erfolgte, Daten wie Datum der letzten Profilaktualisierung, Geolokalisierung und Zeitzone, Sprachinformationen.

Legale Basis: Gemäß den anwendbaren Bestimmungen des Artikel 6 (1) (b) der Datenschutz-Grundverordnung im Rahmen eines Vertrages. Was die Adresserfassung betrifft, tue ich dies, um den gesetzlichen Verpflichtungen gemäß Artikel 6 (1) (c) der Allgemeinen Datenschutzverordnung nachzukommen.

Löschung/Änderung/Widerruf/Widerspruch: Sie können Ihre Daten verwalten, z. B. die E-Mail-Adresse später auf MailChimp korrigieren. Es gilt die Datenschutzerklärung von MailChimp. Ihre E-Mail-Adresse bleibt in der entsprechenden Liste, bis Sie diese löschen oder ich als Listenbetreiber die Adresse lösche. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit mit einem Klick auf einen Abmeldelink in jedem Newsletter sofort abmelden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie haben auch die Möglichkeit, der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit zu widersprechen, wenn Sie sich während des eKurses abmelden, erhalten Sie die Inhalte jedoch nicht mehr.

 

15.6 Besonderheiten im Zusammenhang mit dem Verkauf meiner Bücher im Kindle- oder Print-Format sowie meiner Coaching-Decks über makeplayingcards.com

Der Verkauf meiner Bücher im Kindle- oder Printformat

Sie können meine Coaching-Bücher in drei Sprachen auf den Seiten von amazon, bod.fr/bod.de oder anderen Buchhandlungen Ihrer Wahl kaufen. Im Falle eines Kaufs auf deren Websites gelten die Verkaufsbedingungen einschließlich der Rückgaberichtlinien der jeweiligen Buchhandlung sowie deren Datenschutzsrichtlinien. Bitte überprüfen Sie sie vor dem Kauf.

Der Verkauf meiner Coaching-Decks auf www.Makeplayingcards.com

Sie haben die Möglichkeit, meine Coaching-Karten in drei Sprachen auf der Seite www.Makeplayingcards.com zu kaufen, die eine Print-on-Demand-Seite mit Sitz außerhalb der EU ist. Im Falle eines Kaufs auf deren Website gelten die Verkaufsbedingungen von makeplayingcards sowie deren Vertraulichkeitsrichtlinie. Bitte konsultieren Sie diese vor dem Kauf Bitte beachten Sie, dass diese Unternehmen Cookies gemäß auf deren Websiten veröffentlichten Cookie-Richtlinien verwenden können.

Ich habe keinen Zugriff auf Ihre Daten, kann aber die Verkaufsstatistiken auf www.bod.fr/de einsehen. und www.makeplayingcards.com (verkaufte Exemplare, Verkaufszeiträume, Margen)

Da Ihre Zufriedenheit auch meine Priorität ist, danke ich Ihnen, dass Sie mich per E-Mail informieren, wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen: info@julianoyel.com

16. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren, beispielsweise wenn sich mein Angebot ändert oder um sie an aktuelle rechtliche Anforderungen anzupassen. Bei erneuter Kontaktaufnahme gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

17. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle von dieser Richtlinie abgedeckten Streitigkeiten unterliegen französischem Recht. Abgesehen von Fällen, in denen das Gesetz dies nicht zulässt, liegt die ausschließliche Zuständigkeit bei den zuständigen Gerichten von Lyon.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen französischen Version für Ihren Komfort. Im Streitfall ist nur die französische Version maßgebend.

Letzte Aktualisierung 8 Juni 2022.